Französische Bulldoggen Zucht aus Liebe zur Rasse

wir sind Mitglied seit 2006 im IKfB (VDH / FCI)

Über mich

solange ich denken kann fühle ich mich Tieren und ganz besonders Hunden jeglicher Art verbunden!

Trotzdem hat es eine lange Zeit gedauert, bis ich meinen 1.eigenen Hund bekam ....

Keira war eine "Promenadenmischung" vom Bauernhof und kein einfacher Hund .....

ebenso mein erster Rassehund ein kurzhaariger Dackel ..... Luzi .....

mit ihr hatte ich dann erste Erfolge auf Ausstellungen und auch ihre jagdlicht Ausbildung machte mir viel Freude .....

so kam ich in den frühen 80er Jahren in Aussteller und Züchter Gesellschaft, hier habe ich meine Passion und Berufung gefunden  !!

Mit meiner Tochter Rebecca teile ich diese Begeisterung und so dreht sich nun schon seit 25 Jahren alles um unsere Hunde !

Unsere Devise bei Ausstellungen und der Zucht war und ist von Anfang an "Klasse statt Masse" !!

An 1.Stelle steht die Gesundheit und Lebensqualität unserer Hunde, für die wir uns ein lebenlang verantwortlich fühlen !

Für unsere Hunde haben wir 2010 unser Haus im Großraum Nürnberg, gegen ein altes Bauernhaus mit einem angrenzenden großen Gartengrundstück getauscht, wo unsere Vierbeiner noch Hund sein dürfen und alle Freiheit genießen !

 Seit 2013 ist unser Kennel von Veterinäramt Ansbach überprüft und genehmigt worden, ebenso haben wir

den Sachkundenachweis nach § 11- Tierschutzgesetz für die Haltung und Zucht von Hunden erbracht !

 

 

das eingefügte Video zeigt den Ablauf einer Zuchtzulassung für Französische Bulldoggen beim IKfB/VDH 

vor dieser Prüfung muß jeder Zuchthund eine Herz-Doppler Untersuchung bei einem dem  Collegium Cardiologicum  angehörenden Tierarzt absolvieren (unsere Hunde werden in der Med.Vet.Uni München untersucht), außerdem wird eine Röntgenaufnahme der Wirbelsäule gemacht und durch eine Fach-Tierärztin begutachtet (http://cms.tier-neurologen.com/tierneurologen-mainmenu-40/32-dr-med-vet-susanne-medl.html), darüber hinaus lassen wir unsere Zuchthunde untersuchen auf D-Locus (Blauträger) und Maligne Hyperthermie .